REV 7 E
Aktion
Regionalwetter
Empfehlungen

Mond

Zunehmender Mond
Zunehmender Mond

Mondzeichen: Krebs (Cancer)
Mondalter: 3 Tag/e

Entspannt durch die Festtage – die 10 besten Tipps

In der Vorweihnachtszeit und während der Feiertage zu entspannen fällt vielen Menschen schwer. Man steht unter Stress, weil die Ansprüche an die besinnlichste Zeit des Jahres oft sehr hoch sind.

Von Dr. Michael Eisenmann (bio-apo.de)

Die letzten Tage des Jahres sollen den Vorstellungen entsprechend ablaufen, deshalb wird vorher geputzt, eingekauft, organisiert und geplant. Meist kommt die ganze Familie zusammen, man trifft vielleicht Menschen, mit denen man sonst weniger Kontakt hat. Dies führt oft zu Konflikten, welche man ja eigentlich gerade an Weihnachten vermeiden möchte.

Vergessen Sie nicht sich selbst, weil Sie es jedem recht machen möchten.

Ein Übriges tut die Dunkelheit im Dezember. In der Steinzeit war es beabsichtigt, dass die Menschen im Winter ihren Alltag entspannter gestalten und mehr schlafen. Das Nahrungsangebot war knapper als im Sommer, deshalb musste in der dunklen Jahreszeit einen Gang runter geschaltet werden. Heute werden in Beruf und Privatleben das ganze Jahr über gleicher Einsatz und Aktivität gefordert. Rein biologisch reagiert der menschliche Körper aber noch immer auf den Mangel an Licht. Als Ergebnis sinkt die Stimmung, man fühlt sich antriebslos. Überwinden Sie diese Empfindung und gehen Sie so oft wie möglich für einen Spaziergang an die frische Luft, um möglichst viel Licht und Sauerstoff zu tanken.

Am Jahreswechsel ist es sinnvoll, positiv zurückzublicken. Zählen Sie nicht auf, wo Sie versagt haben, sondern achten Sie auf das, was Sie geschafft haben.

 Tipps für ein entspanntes Fest:

  • Schreiben Sie exakte Einkaufslisten
  • Besorgen Sie haltbare Sachen schon früher
  • Denken Sie daran, spezielle Lebensmittel eventuell vorzubestellen
  • Geben Sie Verantwortung ab.
  • Verteilen Sie Aufgaben mit Hilfe einer Checkliste.
  • Legen Sie ein übertriebenes Harmonie-Bedürfnis ab.
  • Ätherische Öle zur Raumbeduftung wie z.B. Lemongrass heben die Stimmung.
  • Sollten Sie doch das Gefühl bekommen, es wird Ihnen alles zu viel, helfen Bach Notfalltropfen.
  • Wenn Ihnen das reichhaltige Essen über die Weihnachtsfeiertage auf den Magen schlägt, beugen Sie mit Verdauungstees vor und greifen Sie im Akutfall zu z.B. Dreierleitropfen®. Tipps für den Morgen nach Silvester: Bei Kopfschmerzen und verspannter Muskulatur hilft
  • Japanisches Minzöl auf die Schläfen zu tupfen. Überwinden Sie sich zu einem Winterspaziergang, frische Luft vertreibt die Kater-Stimmung.
    Ingwer hilft gegen einen überstrapazierten Magen. Gießen Sie frischen Ingwer mit kochendem Wasser auf oder nehmen Sie konzentrierte Ingwerkapseln.

 21.12.2013
Foto: © drubig-photo – Fotolia.com

Seite empfehlen Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • Bloglines
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter