REV 7 E
Aktion
Regionalwetter
Empfehlungen

Mond

Zunehmender Mond
Zunehmender Mond

Mondzeichen: Krebs (Cancer)
Mondalter: 3 Tag/e

Genial einfach: Die Ölzieh-Therapie

Die Sonnenblumenöl-Mundspülung gehört zu den einfachsten und effektivsten Heilverfahren in der ganzheitlichen Medizin. Von Allergien bis Zahnschmerzen sollen viele Leiden verbessert werden können. Entsprechend groß war das Interesse am Vortrag von Apotheker Burkhard Sieper*) in der Lörracher Pestalozzi-Apotheke (31.1.2013).

Von Dr. Michael Eisenmann

eine Flasche Sonnenblumenöl mit SonnenblumenBeim Öl-Ziehen wird ein ½ bis 1 Esslöffel Sonnenblumenöl ca. 15 Minuten im Mund gespült und anschließend ausgespuckt. Dieser Vorgang soll der Entgiftung des Mund-Rachenraumes und des gesamten Stoffwechsel dienen. Sehr verwunderlich, fast unglaublich erscheint dabei die Fernwirkung.

Referent Burkhard Sieper berichtete zunächst über die Anfänge der Öl-Zieh-Kur in Deutschland. „Natur und Medizin“ erfuhr Ende der 1980er Jahre von dieser Therapie und berichtete 1991 erstmals in einem Mitgliederbrief darüber. Der Artikel fand großes Interesse und löste zahlreiche Nachfragen aus. Bald darauf wurde das Öl-Spülen sehr populär – jeder konnte die einfache Kur selbst austesten. Viele Menschen berichteten über positive Erfahrungen, die von „Natur und Medizin“ gesammelt und ausgewertet wurden.

Fazit: 
80 Prozent der Anwender empfanden eine Verbesserung ihrer Beschwerden oder brachten diese vollständig zum Verschwinden.

Burkhard Sieper berichtete auch über Beispiele aus der Pestalozzi-Apotheke: Einer (mittlerweile fast neunzigjährige) Kundin gelang es vor ca. 12 Jahren, ihren Lymphdrüsenkrebs im wahrsten Sinne des Wortes “auszuspucken”. Die Dame wendete die Ölspülung allerdings mehrmals täglich an.

.

Mittel gegen Gicht und Rheuma?

Einen weiteren eindrucksvollen Erfahrungsbericht veröffentlichte 2004 der Gesundheitsratgeber „Fit in die Kiste“ (Ganzheitsverlag ) Frau M. aus Steinen brachte durch Öl-Ziehen nicht nur ihre Rheuma- und Gichtschmerzen in den Griff; sie konnte dadurch auch eine nach ärztlichem Ermessen “unumgängiche Operation” ihrer Schnappfinger abwenden. Wie es der Zufall wollte, befand sich die Dame unter den Vortragsbesuchern und konnte ihre Erfolge mit Ölzieh-Kur sozusagen “live” bestätigen.

Burkhard Sieper berichtete weiter über die Sonnenblume und ihre besondere Fähigkeit Licht zu speichern und Schadstoffe zu binden. Sie vermag radioaktiv verseuchtes Wasser ebenso zu reinigen wie schwermetallbelastete Böden. In der Ukraine und Russland hat die Sonnenblume seit jeher eine große Bedeutung für die Landwirtschaft; vor allem in der Region Tschernobyl hat man sie aufgrund ihrer reinigenden Eigenschaft besonders zu schätzen gelernt.

.

Welches Öl ist richtig? 

Aufgrund der beschriebenen außergewöhnlichen Eigenschaften ist die Anwendung von Sonnenblumenöl in unseren Regionen zu bevorzugen. In Indien, wo das Ölziehen oder –kauen eine sehr alte ayurvedische Tradition hat, wird überwiegend Sesamöl verwendet, das sich gleichfalls gut für die Ölzieh-Kur eignet. Als Alternative kann aber auch Olivenöl oder jedes andere Öl von guter Qualität Verwendung finden.

Doch unabhängig davon, welche Öl-Sorte bevorzugt wird: Die Flüssigkeit sollte ausgespuckt und keinesfalls geschluckt werden, da sie durch die Mundspülung mit schädlichen Stoffen angereichert wird.

.

Erklärungssuche

In dieser Frage wies Burkhard Sieper auf die intensive Bewegung der Gesichtsmuskulatur durch das stete Kauen und Ziehen beim Öl-Saugen hin. Ähnliche Wirkungen werden durch bestimmte Qigong Übungen sowie beim sogenannten „Vielkauen“ oder „Fletchern“ ( →  Horace Fletcher: 1849 – 1919) erzielt.

  • Für den führenden „Gehirn-Trainer“ im deutschsprachigen Raum, Dr. Siegfried Lehr von der Uni Erlangen, ist ausgiebiges Kauen der Geheimtipp für ein leistungsstarkes Gehirn.
  • Durch das Öl-Ziehen wird der Einfluss von Schadstoffen und Krankheitserregern vor allem im nahe gelegenen Mund-Rachenraum gemindert.
  • Das Ölziehen aktiviert die Speicheldrüsen, deren Sekret eine aktive Entgiftungsfunktion übernimmt.
  • Auch ein ständiger Abtransport der Ablagerungen im Zungen- und Mandel-Bereich wurde beschrieben.
  • Ferner besitzt Sonnenblumenöl viele Vitalstoffe wie Vitamin E, das Sonnen-Vitamin D, die Mineralstoffe Calcium, Silicium, Magnesium; viele Spurenelemente und zahlreiche sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe. Ihre Bedeutung ist bis heute noch immer nicht vollständig erforscht.

.

„Genial einfach – einfach genial“

Mit diesen Worten schloss Burkhard Sieper seinen Vortrag und stellte sich noch zahlreichen Zuhörerfragen. Ein Zuhörer berichtete, er habe mit der Ölzieh-Kur und einer Ernährungsumstellung seine Diabetes-Erkrankung besiegen können. Alle Zuhörer wollten sich, sofern noch nicht geschehen, auf eine Ölzieh-Kur einlassen und deren Wirkungen testen.

.

Links

..

.*) Burkhard Sieper ist Fachapotheker für Offizin-Pharmazie und seit 1990 Inhaber der Pestalozzi-Apotheke in Lörrach. 2004 veröffentlichte er mit Dr. Michael Eisenmann den populären Gesundheitsratgeber “Fit in die Kiste” und ist durch zahlreiche Vorträgen und Fachbeiträge bekannt.

zurück

 4.2.2013/red

Seite empfehlen Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • Bloglines
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter