REV 7 E
Aktion
Regionalwetter
Empfehlungen

Mond

Neumond
Neumond

Mondzeichen: Löwe (Leo)
Mondalter: 0 Tag/e

Mit Frischkost gesund durch die kalten Tage

Gesunde und nährstoffreiche Frischkost stärkt Ihr Immunsystem und bringt Sie sicher durch die kalten Tage.

Hier drei leckere und leicht zuzubereitende Rezeptvorschläge aus der bio-apo Frischeküche

.

Lachs mit Brokkoli (für 1 Person)

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 200 g TK Brokkoli
  • 0,5 Liter Gemüsebrühe
  • 2 Esslöffel Frischkäse
  • Gemahlener Ingwer, Pfeffer, Salz, ½ Teelöffel Rapsöl
  • 120 g TK Lachsfilet

Zwiebeln in feine Würfel schneiden und in einem Topf mit wenig Rapsöl kurz anschwitzen. 
Zwiebeln, TK Brokkoli und Gemüsebrühe im geschlossenen Topf etwa 8 Minuten kochen. Frischkäse unterrühren und mit den Gewürzen abschmecken.
Aufgetauten oder auch frischen Lachs etwa 2 – 3 Minuten in einer beschichteten mit Öl aus-gepinselten Pfanne anbraten.
Pfeffern, salzen und mit Brokkoli anrichten.

.

Fischcurry mit Tomaten (für 1 Person)

Zutaten:

  • 150 g Fischfilet z.B. TK Rotbarsch
  • 1/2 Zitrone
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 etwa 1 cm großes Stück Ingwer
  • 1 Esslöffel Sojaöl
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 1 vorgegarte Ofenkartoffel aus dem Kühlregal
  • ½ Dose geschälte Tomaten (etwa 200 g)
  • ½ Teelöffel Currypulver
  • ½ Teelöffel Kreuzkümmelpulver
  • ½ Teelöffel Koriander

Fisch auftauen, Zitrone auspressen und Fisch mit Zitrone beträufeln und leicht salzen.
Kartoffel schälen und würfeln. Frühlingszwiebeln waschen und klein schneiden. Ingwer schälen und fein hacken.
Ingwer und Kartoffeln im erhitzten Öl anbraten, mit der Gemüsebrühe ablöschen und etwa 10 Minuten kochen.
Tomaten pürieren, zu Kartoffeln und Ingwer in die Pfanne geben und kurz aufkochen.
Fisch in Stücke schneiden und mit den Lauchzwiebeln zu den anderen Zutaten geben.
Ca. 10 Minuten zusammen mit den Gewürzen weiterkochen.

 Anrichten und genießen!

.

Gemüse mit Geflügelstreifen (für 2 Person)

  • 1 Hähnchenbrustfilet
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 200 g Gemüsemischung (beispielsweise Blumenkohl, Brokkoli und Romanesco)
  • 1 Zwiebel (z.B. rote Zwiebel)
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer

Fleisch abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Zwiebel in Ringe schneiden.
Öl in der Pfanne erhitzen. Fleisch 5 Minuten von allen Seiten anbraten und Zwiebel zugeben und 1 Minute mitbraten.
Gefrorenes Gemüse in die Pfanne geben und mit Brühe ablöschen.
Mit Salz und Pfeffer würzen und bei geschlossenem Deckel 10 Minuten dünsten.

Guten Appetit!

25.1.2013/red.

Bildld: © PhotoSG – Fotolia.com

Seite empfehlen Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • Bloglines
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Twitter